Sonntag, 29. September 2013

Deutsches Geld wandert in das Ausland ab

Aufgrund der niedrigen Rendite in Deutschland haben die deutschen Wirtschaftsunternehmen und Bürger im vergangenen Jahr vermehrt ihr Vermögen ins Ausland gebracht. 173 Milliarden Euro wurden zusätzlich ins Ausland verlagert.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/28/zu-niedrige-zinsen-deutsche-verlagern-ihr-vermoegen-ins-ausland/#.UkfiaFbcOIU.facebook

Anmerkung: Das wird nicht nur an den niedrigen Zinsen liegen, nein auch die Angst vor der Pleite im Euroland wird wohl eine große Rolle spielen.