Samstag, 27. April 2013

Fleißig Steuern zahlen.


Die EU und der Euro machen Deutsche Arm

Das ist Thema in Deutschlands Medien, Sind wir nicht alle ein bisschen Hoeneß? Das will „Hart aber fair und viele andere Dummschwätzer“  Diskutieren.   Oder Frauen in die DAX Vorstände, was auf 30 Plätze/Frauen als Quote anwendbar wäre, falls die Frauen Quote kommt. Schwulen Ehe , was für rund 25000 Personen wichtig ist.
Heute erfahren wir nun, dass Herr Rummenigge vom FC-Bayern München drei Rolex Uhren durch den Zoll schmuggeln wollte. Es wird alles getan, um dem Volk etwas zu bieten in den Medien, nur das wichtige kommt fast nie in den Medien vor. Ausländergewalt, explodierende Kriminalität, die Schulden und Betrug Union, auch unter EU oder Euro bekannt. Das deutschlands Rentner mittlerweile die ärmsten in der EU sind spielt auch keine Rolle.
Das deutsche Volk ist mittlerweile in der Masse so blöd und Feige das man mit dem “Michel” Volk alles Machen kann.
Dass es nicht mehr weitergehen kann wie gehabt, zeigt sich beispielsweise im Gesundheitswesen. Die Überstunden eingerechnet, verdienen medizinische Fachkräfte in Portugal mehr als ihre Kollegen in Deutschland, haben der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) errechnet.
In der zentral gelegenen Region Médio Tejo arbeitet der Klinikdirektor Paulo Vasco bereits seit zwei Jahren daran, drei Krankenhäuser neu zu organisieren. Die drei Kliniken, die nur 27 Kilometer voneinander entfernt liegen, boten fast identische Dienste an.
“Die Verschwendung, die wir in diesen Häusern vorfanden, war einfach atemberaubend”, berichtet Vasco. “Jedes Krankenhaus hatte eine eigene Apotheke, einen eigenen Notdienst und vollständig ausgestattete Operationssäle, die allerdings größtenteils nicht benutzt wurden.”
Barroso lässt grüssen