Samstag, 26. Januar 2013

Die Zahl der verkauften Smartphones ist Explodiert


Washington — Die Zahl der verkauften Smartphones ist 2012 Marktforschern zufolge explodiert. Insgesamt seien im vergangenen Jahr 700 Millionen Smartphones verkauft worden, das sei ein Anstieg von 43 Prozent, teilte das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics mit. Dabei habe der südkoreanische Technologiekonzern Samsung einen Marktanteil von mehr als 30 Prozent erreicht und seine Führung vor Apple und anderen Herstellern ausgebaut.
Insgesamt wurden 1,6 Milliarden Handys verkauft. Dass der gesamte Markt unter Berücksichtigung auch normaler Telefone nur um zwei Prozent gewachsen sei, zeige den allgemeinen Trend zu Smartphones, erklärte Strategy Analytics.